INSTAGRAM: September & Oktober

Donnerstag, 31. Oktober 2013


Hallo meine Lieben! Wie ihr seht, gibt es heute die Instagram-Bilder von gleich zwei Monaten (auf Instagram bin ich übrigens als apfelsanderson zu finden). Das liegt daran, dass im September allein nicht so viel passiert ist. Die erste Woche war ich in Kroatien unterwegs und musste mich danach erst einmal in den Alltag zurückdenken. Ich erledigte den Herbstputz, las russische Bücher und Stef's E-Course. Ich war auch ein paar Mal einkaufen, z.B. meinen neuen gelben Lieblingspullover oder warme Socken vom Markt. Wärmstens empfehlen kann ich euch wegen seines Layouts das "Buch als Magazin", das man sich im Internet bestellen kann, wenn man in keiner supergroßen Stadt lebt. Das Besondere: Es ist ein Buch, das in Form eines Magazins erscheint. Hinten gibt es noch verschiedene Artikel und Bilder zum Thema. Die aktuelle Ausgabe behandelt den Woyzeck.


Diesen Herbst schoss ich vergleichsweise wenig Bilder von der Natur, dafür konnte ich mich für ein Selbstshooting nach draußen wagen und dabei entstanden dann diese Bilder. Falls ihr Sehnsucht nach Herbstnatur bekommt, könnt ihr hier, hierhier oder hier schauen. Letztes Jahr, als ich das 50mm neu hatte, war ich nämlich begeisterte Naturfotografin.


Wie es sich für eine brave Studentin gehört, war ich zum Semesterbeginn aktiv an der Uni anwesend und auch auf den Semester Opening Veranstaltungen zu finden. Besonders schön war das Shooting mit  meinen Freundinnen – eine davon die liebste Copycat – das sich bis in die ganz späten und dunklen Stunden zog. Die Vorlesung war seitdem übrigens nie wieder so voll, aber da saß ich tatsächlich auf den Randhockern.


Auch daheim tat sich was (abgesehen vom Putzen und Aufräumen, das nicht so fotogen war). Ich habe einen neuen türkischen Teppich (besser gesagt: den ersten) auf dem Flohmarkt ersteigert und einen wunderhübschen neuen Tischläufer vom IKEA. Nun ja, ihr kennt das Prozedere bei IKEA. Man geht hin, braucht nichts und kommt trotzdem mit vollen Tüten heim. Letztes Mal konnte ich dem Papierkram im schwedischen Kaufhaus widerstehen, diesmal nicht (siehe Bild links). 


Fotografiert wurde wie immer ganz fleißig, nur nicht immer mit der Kamera. Die schönsten Momente, wie schlafende Katzen und Sonnenuntergänge, passieren meist dann, wenn nur das Handy zur Hand ist. Die Bilder vom Seifenblasenshooting könnt ihr hier noch einmal sehen. 


Und nicht zuletzt: Liebstes Gemüse mit Reisnudeln, Frisurexperimente für eine Party und endlich mehr Struktur für den Blog. Das sieht man hier zwar noch nicht ganz, aber es ist viel im Entstehen. Ich mache übrigens auch den Design 101 Kurs bei Iversity. Kennt ihr den schon? 

Bleibt dran und bis nächste Woche. 
Eure Natalia 

Kommentare:

  1. Ich liebe solche Rückblicke, hast du super gemacht (:
    Liebst, Neele ♥

    Ps: Tu doch einer Freundin von mir einen Gefallen und hinterlasse auf ihrem Blog ifsoever.blogspot.de einen Kommentar - sie revangiert sich ganz sicher ! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ah, alles sieht so schön aus und ich liebe diesen gelben Pullover!
    Ich gaube ich muss mal wieder zu Ikea. Ja, definitiv!

    The Appleberry

    AntwortenLöschen
  3. Hej,

    ich mag deinen Blog sehr, daher habe ich dich auf meinem einmal verlinkt. Vllt. hast du ja Lust an einem Frage - Antwortspiel teilzunehmen? :)
    Liebste Grüße,
    Johanna - Luisa
    PS:http://buchschlag.wordpress.com/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...