TRAVELLING: Vrbnik, Croatia #2

Dienstag, 8. Oktober 2013


Hallo ihr Lieben, 

erst einmal danke für die lieben Kommentare zu meinem letzten Post (der schon viel zu lange zurückliegt!). Das macht echt Mut und gute Laune. Danke! Ich bin mir sicher, dass euch deswegen auch der Post zum vergangenen Covershooting zum Thema "Essen" gefallen wird (irgendwann, aber ganz sicher wird ein Post dazu kommen!). Wenn die neue Ausgabe unserer Presstige (hier und hier) in Druck geht, werde ich mich noch einmal ganz persönlich bei jedem von euch bedanken. Aber momentan verbringe ich die Stunden mit Setzen, Bearbeiten, Mail-Schreiben, Sichern und hole mir außerdem in den wenigen computerfreien Stunden am Tag Inspiration in anderen Magazinen (ein Beitrag dazu folgt). Ich fühle mich wie ein Zombie, kennt ihr das? Haha. 



Heute soll es jedoch weiter mit Kroatien gehen. Was ihr hier seht, sind Bilder einer Bucht in Vrbnik (mehr Infos zur Reise gibt es hier). Wir fotografierten während der Dämmerungszeit, was das weiche Licht der Bilder erklärt. Besonders faszinierend finde ich, dass das Meer hier wie ein See aussieht. Auch die Atmosphäre dort erinnerte stark an einen See mit all den Booten und Fischernetzen. Die Fischer saßen übrigens bei ihrem Abendesse und -bier nur wenige Schritte von uns entfernt. Da wir wohl so aufgefallen sind, haben sie uns ständig angeschaut und wir haben uns nicht getraut, sie anzusprechen und ebenfalls zu fotografieren (ich muss mutiger werden!)
Die Umgebung wäre auch für ein Fotoshooting ideal gewesen, denke ich mir jetzt! Leider haben wir nur uns gegenseitig ein bisschen abgelichtet (wie ihr unten seht). Ich finde jedoch, dass ich etwas müde und fertig aussehe. Und nun genug Worte. Lasst es einfach alles mal auf euch wirken!


Und jetzt habe ich eine Bitte an euch: 

Ich bin gerade dabei, mein Layout neu zu gestalten (Blogwhatyoulove-Student und so!) und habe schon einige Änderungen auf meinem Testblog ausprobiert (Schriftart und -größe, Datumsheader, Überschrift und Menü). Abgesehen von einer Aktualisierung des Menüs (endlich Zeit!) möchte ich auch noch den Header und damit die Farben vom Blog ändern. Ich tu mir dabei so schwer! So, und was brauche ich von euch? 

Ich brauche all eure Ehrlichkeit: Was gefällt euch beim aktuellen Layout NICHT? Was könne ich noch ändern? STÖRT euch beim lesen/durchschauen etwas? Ihr könnt bei eurer Kritik gern Layout und Inhalt miteinbeziehen. Und wenn ihr das anonym machen wollt, dann schreibt mir das auf ask

Vielen Dank schon mal! Natürlich kann ich nicht alle Geschmäcker treffen, aber ein paar Meinungen würden mich brennen interessieren. 

Eure Natalia



Kommentare:

  1. tolle bilder <3 nach kroatien möchte ich auch unbedingt mal irgendwann

    liebste grüße anni von http://annimierdame.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe dein Layout und habe daran nichts zu meckern. Wünschte, ich könnte das so schön gestalten alles.

    Wundervolle Bilder auch mal wieder :)

    Viele liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  3. жаль немецкий не моя сильная сторона, но снимки говорят сами за себя! чудесно!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sind wirklich wirklich schöne Bilder :) Der Sonnenuntergang, und die ganzen kleinen Fischerboote, hach. Fernweh :)

    Zu deinem Layout: Auszusetzen hab ich daran nichts. Allerdings denke ich, dass man mit ein wenig Mühe vieles noch schöner gestalten könnte. Zum Beispiel die Navigation unter dem Header (kreativere Schriftart, vor einem farbigen Balken, größer, als Buttons, ...), das Menü (würde die Follow-Buttons weiter nach oben schieben, die Überschriften könnten schöner werden, ...), vielleicht einen grafischen Hintergrund... Was mir noch auffällt: Du hast so einen schönen Header, die Elemente daraus kommen aber nirgends im Design wieder vor. Also du könntest zB. die Schriftart aus dem Header noch woanders verwenden, oder diese kleinen gezeichneten Symbole. Ich hoffe, ich konnte dir damit ein bisschen helfen :)

    Danke für deinen Kommentar bei mir übrigens! Dann wünsch ich dir noch viel Durchhaltevermögen bis zur neuen Ausgabe :) Einen Beitrag über deine Lieblings-Zeitschriften fände ich super, vielleicht würde ich da dann auch was finden, was mir gefällt. Suche ja immer nach Bahnfahrlektüre.
    Mit dem Autofahren geht es mir ganz genauso! Ich allein brauche keins, und ich bin zuletzt vor über zwei Jahren Auto gefahren, weswegen leihen auch flach fällt... Habe in Jena aber öfter gemerkt, wie stressig es ist, kein Auto zu haben. Ich sage nur: Trip zu Ikea nach Erfurt, wo ich auf der Rückfahrt trampen musste, weil ich irgendwo steckenblieb :D Mittlerweile ist das nicht mehr so das Problem, weil mein Freund ein Auto hat ;) Trotzdem plane ich, irgendwann mal meine Auto-Kenntnisse auf Vordermann zu bringen und dann auch so was wie Carsharing zu nutzen.

    AntwortenLöschen
  5. Du hast da echt tolle Fotos gemacht :) Wir ueberlegen, naechstes Jahr nach Kroatien zu fahren .. aber steht noch in den Sternen.

    Leider hat ich dir keine Kritik zu deinem Blog sagen, weil ich eben erst auf deinen Blog gestoßen bin :( Und an deinem Layout finde ich nichts "doof"..

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder! Besonders das Vorletzte, auf dem sich die Wolken im Wasser spiegeln ;)
    Mir gefällt das Bloglayout ziemlich gut und ich finde auch, dass es total stimmig ist! Trotzdem finde ich die kleinen Veränderung echt schön und das neue "Hello and Welcome" gefällt mir sogar fast besser als das Alte ;)
    Liebe Grüße,
    Mary von rosarote Brille ♥

    AntwortenLöschen
  7. vielen lieben dank :)
    haha, ich mach praktikum bei zwei fotografen! allerdings war ich bis jetzt nur im archiv tätig, ist also nicht so dass ich hier die geilsten shootings miterlebe :D aber vielleicht kommt das ja noch...

    übrigens sind das sehr schöne urlaubsbilder (:

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...