RETRO: Kochbuch aus dem Jahr 1966

Montag, 18. März 2013




Am Wochenende durfte ich beim Ausräumen eines alten Hauses helfen und habe dieses wunderschöne alte Kochbuch gefunden! Das ist aus dem Jahre 1966 und absolut liebevoll gemacht, mit einer Einleitung an die gute Hausfrau. Ich bin total aus dem Häuschen, dass ich das Buch behalten und mitnehmen durfte! Bei mir ist es nämlich viel besser als im Müll aufgehoben. Es ist einfach total spannend zu wissen, dass dieses Buch schon über vierzig Jahre alt ist. Menschen mit vierzig kommen mir zum Beispiel nicht alt vor. Aber wenn ich dieses Buch sehe, fühle ich mich wie in eine andere Epoche zurückversetzt. Leider befürchte ich, dass ich einmal so viele alte Sachen besitze, dass ich keinen Platz mehr für sie habe und sie untergehen. Deswegen sortiere ich immer wieder etwas aus. Aber besonders erfolgreich war ich dabei noch nicht. So etwas geht beim Umziehen schon leichter. Habt ihr eigentlich auch so eine Schwäche für alte Dinge wie ich?


Hoffentlich kann ich mich mal dazu motivieren, ein paar Rezepte daraus auszuprobieren. Leider bin ich so verwöhnt von Chefkoch, Foodblogs und modernen Kochbüchern, dass mir das Kochen ohne Bilder vom jeweiligen Essen sehr schwer fällt. Ich bin eben ein visueller Mensch und kann mir das Essen sonst nicht vorstellen. Immerhin gibt es Zeichnungen. Haha. Ich bin schon dabei, mir Rezepte daraus auszusuchen. Ich halte euch über dieses Food-Experiment auf dem Laufenden! 
Besonders anspruchsvoll wird es, Rezepte herauszufinden, die noch aktuell sind, nicht zu viel Fleisch enthalten und sich auch für meinen schmalen Studentengeldbeutel, meinen verwöhnten Gaumen und meinen kranken Magen eignen. Mit eurer Hilfe vielleicht? 


Zum Schluss noch ein Auszug aus dem Kapitel "Benehmen bei Tisch": 

"An gutem Benehmen beim Essen und Trinken erkennt man den wohlerzogenen Menschen. Essen und Trinken ist mehr als eine Abfütterung und ist als Teil des menschlichen Kulturstrebens anzusehen. Gute Haltung beim Essen erfordert eine gewisse Beherrschung der Glieder. Nur die Hand und Handgelenke gehören auf den Tisch. Trotzdem aber soll die Haltung beim Essen nicht steif, sondern natürlich und ungezwungen sein. Das Gesicht darf leicht über den Tischrand geneigt, aber nicht zu weit dem Teller genähert sein."

Ich hoffe, ihr verhaltet euch bei Tisch ausschließlich so! Wenn nicht, dürft ihr euch das Zitat ausdrucken und in der Küche/im Esszimmer einrahmen. Haha. 
Dies war übrigens mein hundertster Post! Damit auf in die nächsten 100. Bis bald. 
Natalia

Kommentare:

  1. Das ist ganz schön cool,und noch in so tollem Zustand!!! Bin ganz neidisch und freue mich, wenn du mal was daraus kochst!
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Natalia,
    das Kochbuch von Hedwig Maria Stuber hatte schon meine Mutter. Sie hat es mir gekauft, als ich ausgezogen bin (in einer Neuauflage natürlich). Und ich kann Dir schwören: das sind Rezepte mit Gelinggarantie. Egal ob Kochen oder Backen.
    Wenn Du mal so richtig gutbürgerlich und bodenständig essen willst - dann nimm ein Rezept aus diesem Buch.
    Ich habe seeeeeehr viele Koch/Backbücher. Die meisten davon sind wie Bilderbücher.....nur angeschaut und nie gelesen oder geschweige denn ausprobiert. Aber die Stuber ist für mich unentbehrlich!!! Da hast Du einen wahren Schatz gefunden!!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Kultiges Teil! Ich liebe ja so alte Schätze! Allein die Bilder... - kann man sich immer wieder ansehen!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. finde ich total süß und die zeichnungen sind echt cool :) auf jeden fall ein ziemliches Styler Kochbuch :D :)
    hauptsache ist jedoch immernoch, ob die gerichte auch schmecken :D

    ganz liebe grüße :)xx

    pia

    http://i-am-a-little-bit-like-this.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder, tolles Kochbuch! :D ich finde alte Bücher auch total interessant :)
    Würde mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbei schaust :)
    http://i-m-p-u-l-s.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind toll, ich bin ein riesen Fan von "Retrobüchern". :) Glückwunsch zum 100 Post und der neue Header ist echt geworden!
    Liebe Grüße Nastii

    AntwortenLöschen
  7. sieht interessant aus, wäre cool wenn du mal ein cooles rezept davon reinstellst und nachkochst! :D ♥

    Ich probiere momentan ein Kochbuch aus mit meiner 30 TAGE CHALLENGE aus! :) Schau auf jeden Fall mal vorbei ---> *WOLF WARRIOR*

    AntwortenLöschen
  8. deine fotos sind sehr schön!
    lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen? :)
    http://controlofaddiction.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...