OUTFIT: New in

Sonntag, 10. März 2013

Hemd H&M, 25€; Kleid Second Hand, 10€; Pulli H&M, 5€; Hose Only (Second Hand), 5€; Ballerinas Marco Tozzi (SH), 5€

Wie viele andere Blogger auch, habe auch ich mir vorgenommen, weniger zu kaufen. Es ist einfach unglaublich, wie viel Zeug man ansammelt, wenn man so zehn Jahre lang eigenständig Sachen kauft, lagert, sammelt etc. Aber diese Sachen waren Ausnahmen. Versteht sich von selbst (das ist jetzt ein Insider-Ausdruck aus Extrem laut und unglaublich nah). Vor zwei Wochen gab es einen Second-Hand-Markt in unserer Stadt, bei dem man gut erhaltene Sachen kaufen konnte. Dort habe ich auch diese schlichten schwarzen Ballerinas und die schwarze Only-Jeans für jeweils fünf Euro erstanden. Das Kleid stammt ebenfalls von dort und hat mich etwa zehn Euro gekostet. Den Pullover gab es bei H&M für nur fünf Euro. Weil er so extrem klein ist (und ich ja auch) haben wir uns wohl gesucht und gefunden. Und das Hemd musste einfach sein! 
Schönen Sonntag euch noch!
Natalia 

Was meint ihr eigentlich so zum Come-Back des Jeanshemdes? 

Kommentare:

  1. ich finde jeanshemden suuuper cool :) allerdings find ich muss man schon schauen, dass man nicht jeans hemd und jeans hose trägt, sosnt wird das einfach zu viel :)
    voll der gute einkauf, da hast du ja richtige schnäppchen gemacht ;)
    nur das kleid gefällt mir persönlcih nicht soooo gut :)

    ganz liebe grüße :)xx
    pia

    http://i-am-a-little-bit-like-this.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...